Kategorien
Lustig

Bedeutung der bekanntesten Mittelalter Memes

Da es gar nicht mal wenig Interesse an der Bedeutung und Herkunft einiger Mittelalter Memes gibt, habe ich die bekanntesten und witzigsten hier aufgelistet.

Gemeinsam haben Sie alle, dass aktuelle Redewendungen aber sehr häufig auch Internet Memes und Rap-Texte, die irgendwann Anfang der der 2000er entstanden oder noch älter sind, mit mittelalterlich anmutender Sprachart… überarbeitet wurden.

Sie erblicken mich rollend. Sie hegen Groll.

Original: „They see me rollin‘. They hatin‘.“
Herkunft: Zeile aus Chamillionaire ft. Krayzie Bone – Ridin‘ Dirty

Busen dem Volke zur Schau gestellt sonst hinfort zum Teufel geschert.

Original: „Tits or GTFO.“
Herkunft: Internet Meme

Der Sorgen gedüng mir neunzig und neun doch keines mochte eine Feildirn sein.

Original: „I got ninety-nine problems but a bitch ain’t one.“
Herkunft: Zeile aus JAY-Z – 99 Problems

Koitiert die Stadtwache

Original: „Fuck the Police“
Herkunft: Zeile aus N.W.A – Fuk Da Police

Weib ihr tätet gut daran meine Groschen zu haben.

Original: „Bitch Better Have My Money.“
Herkunft: Zeile aus A.M.G – Bitch Betta Have My Money

Wird bald weitergeführt… 😉

Eine weiterführende Erklärung zu diesem Schabernack findet sich auch auf Mittelalter Digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.